Termine

Anstehende | Vergangene

Termin Informationen:

  • Sa
    22
    Sep
    2018
    So
    23
    Sep
    2018

    BAM! Berliner Festival für aktuelles Musiktheater

    20 UhrBerlin (D)

    BAM! Festival für Aktuelles Musiktheater

    "Gestern und Morgen – Die Wahrheit über die Villa Elisabeth"
    von Francois Sarhan

    Am 22. September 2018 um 20.30 Uhr
    und 23. September 2018 um 20 Uhr

    In der Villa Elisabeth, Berlin

    http://bam-berlin.org/gestern-und-morgen/

    Mehrere Jahre verbrachte François Sarhan mit Forschungen zur Villa Elisabeth und brachte hierbei eine Flut überraschender Entdeckungen zutage. Dem Dunkel der Geschichte wurde so unter anderem die Biographie des Politikers Ursène Astrapende entrissen, der 1907 (oder nach anderer Quelle 1908) an eben diesem Ort zur Welt kam und vom alten Gemeindehaus aus später jahrzehntelang in einer Art Schattenregierung Einfluss auf das politische Geschehen Europas nahm. Das wohl verblüffendste Ergebnis der Recherche allerdings bleibt, dass ein Großteil der Funktionen der Villa noch immer von ihren verborgenen Kellerräumen aus gesteuert wird. Aufgeteilt in kleine Gruppen, wandert das Publikum durch mehrere Stationen und entdeckt mit Hilfe von Kopfhörern, Videos, Lautsprechern und den Musikern des Eunoia Quintetts die wahre Geschichte der Villa Elisabeth.

    Regie, Konzept, Text, Video, Musik: François Sarhan | Klangregie: Daniel Weingarten

    Mit: Eunoia Quintett – Johanna Greulich, Sopran | Stephen Menotti, Posaune |
    Ellen Fallowfield, Violoncello | Clemens Hund-Göschel, Klavier | Janina Akhmetova, Schlagzeug

    Ort: Villa Elisabeth, Invalidenstraße 3

    Dauer: ca. 60 Minuten

    Aufführungen

    22.9., 20:30 (Premiere)

    23.9, 20:00

    Eine Produktion des Eunoia Quintett und BAM! – Berliner Festival für aktuelles Musiktheater

    Unterstützt vom Deutsch-Französischen Fonds für zeitgenössische Musik / Impuls neue Musik

    Kompositionsauftrag vom Eunoia Quintett, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung