Termine

Anstehende | Vergangene

  • Di
    15
    Jan
    2013
    Philharmonie Luxemburg (Lux)

    Bild: Michael Fritschi

    Konzert mit dem Eunoia Quintett

    Musiques d'aujourd'hui - Luxembourg Philharmonie, Espace Decouverte

    We are delighted to have been invited to perform in the Luxembourg Philharmonie, where we premiered two new pieces, including a quintet by Camille Kerger, commissioned by the Philharmonie, and a new piece by the Brazilian composer, Ricardo Eizirik

    VIDEO Kerger | VIDEO Berg

  • So
    03
    Mrz
    2013
    Fr
    22
    Mrz
    2013
    Heilbronn (D)

    Bild: Katja Zern / Fotostudio M42

    Uraufführung der Oper "Minsk" von Ian Wilson am Theater Heilbronn

    Text: Lavinia Greenlaw
    Musikalische Leitung: Ruben Gazarian
    Ausstattung: Nikolaus Porz
    Mit:
    Johanna Greulich (Anouschka)
    Ksenija Lukic (Anna)

    Niklas Romer (Fyodor)

    Interview Johanna Greulich

    Presse - Neue Zeitschrift für Musik

    Blog zu "Minsk"

    Bild: Katja Zern / Fotostudio M42

    Bild: Katja Zern / Fotostudio M42

  • Mi
    03
    Apr
    2013
    Di
    05
    Nov
    2013
    Bern (CH), Basel (CH), Zürich (CH), Rheinsberg (D), Berlin (D), Frankfurt (D)

    Programm:

    • Anton Webern "Symphonie", Arrangement von Stephen Menotti (UA)
    • Kevin Juillerat "Tombeau" für das Eunoia Quintett (UA) VIDEO
    • Mike Svoboda "Music for Trombone, Piano and Percussion"
    • Carola Bauckholt "Schraubdichtung" für Stimme, Posaune, Violoncello und Schlagzeug
    • Daniel Vezza "Of Codes" für das Eunoia Quintett (UA) VIDEO
    • Ricardo Eizirik "On the instability of current events" für Posaune und Violoncello (SE) VIDEO
    • Gerhard Müller-Hornbach "Komm, erstes Wort - und anderes..." Arrangement für Eunoia (UA)
    • Camille Kerger "Am gesprochenen Ich" für das Eunoia Quintett (SE) VIDEO

    Konzerte:

    Für ihr Anew!-Programm hat das Quintett sich, in enger Zusammenarbeit mit den Auftragskomponisten, von bereits bestehenden Werken inspirieren lassen. Jedes Werk im Anew-Programm («Anew»: aufs Neue, erneut) ist eine kreative Auffrischung und Entfaltung vorhandenen Materials: Sie hören Fragmente von Gedichten, Spuren aus klassischem Repertoire, sich kreisend wiederholende Melodie-Bausteine, Schatten des französischen Barock und vieles mehr!

    Die neukomponierten Werke von Kevin Juillerat und Daniel Vezza sind von dem Buch "Tree of Codes" von Jonathan Safran Foer inspiriert. Der Autor schnitt Lücken in den Text von "sTREEt OF croCODilEs", der englischen Ausgabe von "Zimtläden" von Bruno Schulz.
    Die übrig bleibenden Wörter bilden hier eine neue Geschichte.

    Flyer_ANEW

  • So
    21
    Apr
    2013
    Frankfurt (D)

    Festakt zum 75jährigen Bestehen der 1938 gegründeten Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

    Bild: Björn Hadem

    Hans Werner Henze
    Kammermusik 1958
    über die Hymne „In lieblicher Bläue" von Friedrich Hölderlin
    für Singstimme, Gitarre und acht Solo-Instrumente
    (Benjamin Britten gewidmet)

    Johanna Greulich - Gesang (Alumni)
    Prof. Christopher Brandt  - Gitarre
    Christoph Bahr - Rezitation (Studierender Schauspielabteilung)
    Prof. Laura Ruiz Ferreres - Klarinette
    Prof. Henrik Rabien - Fagott
    Prof. Dr. Esa Tapani - Horn
    Prof. Susanne Stoodt - Violine
    Prof. Sophia Jaffé - Violine
    Prof. Roland Glassl - Viola
    Prof. Susanne Müller-Hornbach - Violoncello
    Georg Schuppe - Kontrabass (Klasse Prof. Christoph Schmidt)

    Prof. Gerhard Müller-Hornbach - Leitung

    Bild: Björn Hadem

  • Fr
    17
    Mai
    2013
    Mo
    20
    Mai
    2013
    Musikakademie Rheinsberg (D), Frankfurt (D)

    Workshop und Konzerte des Eunoia Quintetts

    Uraufführungen von Frankfurter Kompositionsstudenten der Klasse Prof. Gerhard Müller-Hornbach

    Schlosstheater Rheinsberg (17.5)
    HfMDK Frankfurt (20.5)

    "ZUSAMMEN-SPIEL" Rheinsberger Pfingstwerkstatt Neue Musik 2013

  • Do
    29
    Aug
    2013
    So
    08
    Sep
    2013
    Luzern (CH)

    Bild: Tanja Dorendorf

    LUZERNER THEATER
    PNIMA ... INS INNERE
    Kammeroper in drei Szenen von Chaya Czernowin Nach David Grossman
    Ohne Sprache
    Koproduktion mit LUCERNE FESTIVAL
    Schweizer Erstaufführung
    PREMIERE: Donnerstag, 29. August 2013 im Luzerner Theater, grosses Haus

    PRODUKTIONSTEAM
    David Hermann (Inszenierung), Howard Arman (Musikalische Leitung), Magdalena Gut (Bühne und Kostüme), Gérard Cleven (Licht), Christian Kipper (Dramaturgie)

    BESETZUNG
    Christian Baus, Johanna Greulich, Stefanie Erni, Flurin Caduff, Szymon Chojnacki, Ha Young Lee
    Luzerner Sinfonieorchester

    VIDEO

    Presse NZZ | Presse Bochumer Zeitung

    Bild: Tanja Dorendorf

    Bild: Tanja Dorendorf

  • Fr
    04
    Okt
    2013
    Fr
    18
    Okt
    2013
    Berlin (D), Basel (CH)

    Bild: Martin. W. Maier

    Szenische Uraufführung der Oper "Hypermusic Prologue" von Hèctor Parra mit dem Zafraan Ensemble

    Termine
    Sophiensaele Berlin: 4., 5. und 6. Oktober 2013
    Gare du Nord Basel: 16., 17. und 18. Oktober 2013

    Besetzung und Mitwirkende

    Johanna Greulich - Sopran
    Robert Koller - Bariton
    Zafraan Ensemble
    Wolfgang Heiniger und Hadas Pe’ery - Klangtechnik, Elektronik
    Clemens Hund-Göschel und Sebastian Solte- Produktionsleitung

    Benjamin Schad - Regie
    Tobias Flemming - Bühne, Kostüme
    Aron Kitzig - Licht, Video
    Joshua Wicke - Dramaturgie
    Manuel Nawri - Musikalische Leitung

    HYPERMUSIC PROLOGUE - Pressespiegel

    Hypermusic Trailer

    Bild: Martin. W. Maier

  • Do
    24
    Okt
    2013
    Do
    06
    Nov
    2014
    Gare du Nord, Basel (CH)

    Ensemble-der-Saison-Konzertreihe 2013/2014
    im Gare du Nord Basel

    Konzerte

    • Chapter E mit einer Uraufführung von Erik Oña
    • Chapter U mit einer Uraufführung von Balz Trümpy VIDEO
    • Chapter A mit Uraufführungen von Sidney Corbett VIDEO und Leonardo Idrobo
    • Chapter O mit Uraufführungen von Isabel Mundry VIDEO und Aziza Sadikova
    • Chapter I mit Uraufführungen von Mike Svoboda VIDEO, Ian Wilson und Kevin Juillerat AUDIO
    • Epilogue mit einer Uraufführung von Roland Moser VIDEO und allen Auftragswerke

    Epilogue-Konzert im SRF

    Durch das Buch „Eunoia“ von Christian Bök hat sich das gleichnamige Quintett nicht nur in
    seiner Namensgebung inspirieren lassen. Auch die Konzertreihe als „Ensemble der Saison
    2013/2014“ im Gare du Nord widmen die Musiker diesem Buch. Wie lassen sich die Vokale
    musikalisch interpretieren und auslegen? Welche synästhetischen Verbindungen mit
    Vokalen sind möglich?

  • Mi
    06
    Nov
    2013
    Frankfurter (D)

    Bild: Katharina Piriwe

    Ausstellungseröffnung "Begegnungen mit Paul Hindemith" LINK

    Paul Hindemith (1895 – 1963)
    Die Serenaden op. 35 (1924)
    Kleine Kantate nach romantischen Texten
    für Sopran, Oboe, Bratsche und Violoncello

    Johanna Greulich (Sopran)
    Nora Gudrun Spitz (Oboe)
    Klaus Opitz (Viola)
    Susanne Müller-Hornbach (Violoncello)

  • So
    17
    Nov
    2013
    Büdingen (D)

    Bild: Katharina Piriwe

    Johanna Greulich - Sopran
    Andreas Pehl - Countertenor
    Johannes Weiß - Tenor
    Stefan Grunewald - Bass

    Leitung: Barbara Müller

  • Do
    05
    Dez
    2013
    Bern (CH)

    Johanna Greulich

    Luciano Berio - Sequenza III (für Frauenstimme Solo)

    VIDEO

  • So
    22
    Dez
    2013
    Walldorf (D)

    Johanna Greulich - Sopran
    Julia Diefenbach - Alt
    Patrick Siegrist - Tenor
    Sebastian Kitzinger - Bass

    Leitung: Stefan Küchler